Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Teletraan Board

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Phils Kritik zu: Cyberverse Hammerbyte Nach unten

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Phils Kritik zu: Cyberverse Hammerbyte

Beiträge 7543
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 21/11/2020 um 17:48 New 

http://www.transformers-universe.com/content/images/Imagemaps/CyberverseHammerbyte_Map.jpg
Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Vorwort: Die Cyberverse Serie brachte ja so einige obskure (will sagen: nicht aus dem G1 Cartoon stammende) Charaktere zurück, darunter auch der Hai-Roboter Hammerbyte. Nun gab es zwar noch nie einen Transformers Charakter mit diesem Namen (ob jetzt mit oder ohne ‚y‘, um das englische Verb ‚Bite‘, also Beißen, ein bisserl robotiger zu machen), aber die Farben und der Hai-Modus der Figur sind eine klare Hommage an den Beast Wars Charakter Cybershark. Nun hatte der ja bereits das Wort ‚Cyber‘ im Namen, also weiß ich nicht, wieso sie ihn nicht auch in Cyberverse unter diesem Namen führen konnten (zuviel ‚Cyber‘?), aber egal. Wir sind hier, um uns Hammerbyte anzugucken. Los geht’s!

Robotermodus: Zu Beginn war die Cyberverse Serie leider dafür bekannt, die Beweglichkeit ihrer Figuren arg zu reduzieren. So hatten die meisten Figuren nicht einmal Kniegelenke. Glücklicherweise hatte sich das wieder gebessert, als Hammerbyte rauskam. Er ist jetzt kein Beweglichkeitswunder, hat aber zumindest die minimale Anzahl an Gelenken, die ich bei einer modernen Transformers Figur erwarte, und kann sich gut bewegen. Vermutlich hätte ich sonst die Figur nicht gekauft.

Nun ist Hammerbytes Design natürlich recht einfach gehalten, er ist klar aus einer Kinder-orientierten Reihe, aber sieht für mich trotzdem ziemlich gut aus. Klar, er hat diese offenen Unterarme und Beine, die manch einen zur Verzweiflung treiben, stört mich persönlich jetzt aber nicht so. Leider kann er den Kopf nicht drehen, was mich schon ein wenig stört, aber insgesamt gefällt mir sein Look schon recht gut und wie gesagt, bewegen kann er sich auch recht gut. Und die Dreizack-Krone auf seinem Kopf ist schon ein Hingucker.

Hammerbytes einzige Waffe ist ein Rip Thrash Gimmick, wo der Kopf seines Haimodus nach vorne klappt und wie ein Helm seinen Roboterkopf bedeckt. Okay, Waffe ist vielleicht übertrieben, aber sieht schon ziemlich gut aus. Insgesamt also ein ganz gut gelungener Robotermodus. Einfach gehalten, klar, aber eine gute Kinder-Spielzeugfigur.

Alternativmodus: Wenig überraschend verwandelt sich Hammerbyte in einen robotischen Hammerhai. Die Transformation ist jetzt nicht sonderlich kompliziert, eigentlich legt sich die Figur nur auf den Boden und legt die Arme an. Der resultierende Roboterhai sieht trotzdem ziemlich gut aus und passt gut zu Beast Wars Cybershark (einer kybernetisch, einer organisch). Viel mehr kann ich hier auch kaum schreiben, der Roboterhai sieht toll aus. Nicht der beste Hai der Stadt (denn das wird auf ewig Sky Byte sein), aber ziemlich gut.

Bemerkungen: Hammerbyte hatte einen Auftritt in der Cyberverse Episode „Dweller in the Depths“ (noch kein deutscher Titel), wo er der (eher ineffektive) Wächter eines unterseeischen Titanen namens The Dweller war. Hammerbyte hat nicht wirklich viel mehr gemacht als hypnotisiert zu werden und gegen seine Autobot Kameraden zu kämpfen (noch ein Grund warum er nie der beste Hai der Stadt sein wird).

Als Figur macht Hammerbyte Spaß. Nicht viel mehr als das, aber: Spaß! Was ja eigentlich alles ist, was man von einer Figur will, die in einer kinderorientierten Reihe erscheint. Außerdem mag ich Beastformer und es gibt immer noch zu wenige Transformer mit marinen Alternativmodis. Als ich also Hammerbyte im Laden stehen sah, da wollte ich ihn. Ich habe es nicht bereut. Er ist vermutlich nicht für jeden was, aber wer einfach nach einer Spaß machenden Figur sucht (sei es für euch selbst oder eure Kinder) und Fan von Haien ist, der sollte sich Hammerbyte holen. Aber nur wenn ihr schon Sky Byte habt, denn der ist immer noch der beste Hai der Stadt.

Gesamtnote: 2-



Ihr besitzt diese Figur? Bewertet sie auf TFU!

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 3076
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 23/11/2020 um 18:13 New 

Kann dir nur zustimmen, gefällt mir von der Cyberverse Line am besten und hat sich damit einen Platz in meiner CHUG Sammlung verdient.

Außerdem erinnert er mich mit seinem Gimmick an einen Street Shark :biggersmile:

Excelsior!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Phils Kritik zu: Cyberverse Hammerbyte Nach oben


mxBoard 2.4., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Seitenerstellung in 0,271 Sekunden, mit 269 Datenbank-Abfragen