Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Philister

Forumsprofil - Philister

  Beiträge anzeigen - Philister
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 217
1  Transformers / Transformers Cyberverse / Re:Neue Animated Serie – Transformers: Cyberverse am: 12. August 2018, 12:42:07
Also irgendwie kann ich mich mit dieser Animation nicht anfreunden.
2  Fan Zone / Sonstige Projekte / Re:Teutonicons - Der Deutsche Transformers Podcast am: 06. August 2018, 20:58:54
Hallo zusammen,

Episode 8 ist fertig und online, diesmal mit Titans Return als Hauptthema. Viel Spaß beim Zuhören!

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=k-KMKhNvMJ8" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=k-KMKhNvMJ8</a>

Wer lieber die ganze Datei downloaden will: Download bei TFU

Oder auch bei iTunes oder via RSS Feed
3  Transformers / Transformers Bumblebee Movie Spin-Off / Re:Bumblebee Movie Figuren am: 03. August 2018, 15:22:07
Damit dĂŒrfte es jetzt wohl entgĂŒltig klar sein: die eigentliche Movie Reihe sind die Gimmick-Toys fĂŒr die Kleinen, die Sammler-Figuren kommen in der Studio Series. Nur falls noch jemand dran gezweifelt hat.
4  Transformers / Transformers Spielzeug Reihen / Re:Takara Tomy - Transformers United - Generations - Legends - Unite Warriors am: 31. Juli 2018, 11:06:25
Ich finde es komisch, dass hier Ironhide fehlt.

Ist nicht ungewöhnlich dass bei solchen Expos mal Figuren fehlen bzw. zwischen Expo1 und Expo2 verschwinden. Da das alles handbemalte Prototypen sind gibt's in der Regel nur 1-2 von jeder Figur und wenn sich dann heimlich still und leise einer mal eine schnappt.... Àh, ich meine, eine vom Tisch fÀllt und bedauerlicherweise kaputt geht... Zwinkernd
5  Fan Zone / Philister / Phils Kritik zu: Generations Power of the Primes Abominus am: 30. Juli 2018, 21:17:06

Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Vorwort: Abominus ist die Kombinationsform von Hun-Gurrr, Rippersnapper, Blot, Cutthroat und Sinnertwin, die ich alle schon einzeln rezensiert habe. Diese Rezension hier fokussiert sich auf den Combiner Abominus.

Combiner: Bringen wir meinen einen großen Kritikpunkt an diesem Combiner gleich hinter uns: ihm fehlen die Drachenkopf-Knie. Der originale G1 Abominus hatte die beiden Drachenköpfe von Hun-Grrrs Biestmodus als Knie. Aufgrund der anderen Verwandlung von Hun-Gurrr ist das hier leider nicht möglich. Es ist jetzt keine große Sache und es gibt schon diverse Add-On Kits, um das zu beheben, aber irgendwie ist der alte GeeeWunnner in mir doch etwas pikiert.

Insgesamt aber liebe ich diesen Combiner hier. So durchschnittlich Hun-Gurrr als Einzelfigur auch war, so gut funktioniert er als Combiner-Torso. Die vier Gliedmassen-Roboter machen ihren Job ebenfalls gut und ich hab‘ hier eigentlich keine prĂ€ferierte Konfiguration. Cutthroat funktioniert als Arm etwas besser denn als Bein, aber das ist rein subjektiv. Abominus sieht fertig kombiniert einfach toll aus.

Was viele Leute an den Combiner Wars Combinern nicht mochten waren die HĂ€nde und FĂŒĂŸe. Persönlich hatte ich mit den HĂ€nden nie ein Problem, aber die FĂŒĂŸe waren viel zu klein. Bei den Power of the Primes Combinern ist das etwas besser, da die FĂŒĂŸe hier aus den beiden Modulen, die Hun-Gurrr dabei hat, und zwei der FĂ€uste kombiniert werden. In der normalen Konfiguration dienen die FĂ€uste als Hacken, man kann das Ganze aber auch einfach umdrehen. Somit hat Abominus dann KlauenfĂŒĂŸe mit Iron-Sheik-artigen Pieken oben drauf, was mir persönlich deutlich besser gefĂ€llt.

Das einzige was hier wirklich fehlt ist eine große Waffe fĂŒr Abominus, am besten ein Gewehr wie beim G1 VorgĂ€nger. Es können zwar alle Waffen der Einzelroboter hier montiert werden, aber davon ist keine groß genug fĂŒr Abominus‘ Pranken. Davon aber abgesehen ein wirklich toller Combiner. Ich liebe ihn.

Bemerkungen: Abominus erschien aus dem Nichts und trat erstmals in der Staffel 3 Episode „Grimlock’s New Brain“ auf. Um ihn zu besiegen baute Grimlock die Technobots. Computron, die Kombinationsform der Technobots, wurde zu Abominus‘ Erzfeind und die beiden prĂŒgelten sich auch in der Folgeepisode „Money is Everything“. Abominus gehörte außerdem zu den „Primitiven“, die in „Call of the Primitives“ fĂŒr den Kampf gegen Tornedron und Primacron rekrutiert wurden. Insgesamt bekam er gegen Ende der dritten Staffel schon so einige Auftritte zugestanden, zumindest fĂŒr einen Combiner (bzw. ein Combiner-Team).

Als Spielzeug ist Abominus einfach toll. DrĂŒckt ihm ein passend großes Gewehr einer anderen Figur in die Hand (wenn’s geht eins in lila) und fertig. Bedenkt man, dass zwei FĂŒnftel von Abominus zur berĂŒchtigten Welle 2 der Power of the Primes Reihe gehören, war es jetzt nicht unbedingt einfach ihn zu komplettieren (die Welle ist angeblich jetzt ĂŒberall wieder in Auslieferung, hab‘ sie aber noch nirgends gesehen). Er ist aber den Aufwand und die Geduld wert. Abominus hat eindeutig Defensor als meinen Liebling unter den Combiner Wars Combinern ersetzt. Beide Daumen hoch!

Gesamtnote: 1-

Ihr besitzt diese Figur? Bewertet sie auf TFU!
6  Fan Zone / Sonstige Projekte / Re:Teutonicons - Der Deutsche Transformers Podcast am: 29. Juli 2018, 21:15:21
Hallo zusammen,

Episode 7 ist fertig und online, diesmal wieder mit der gesamten Stammbesetzung und mit Combiner Wars als Hauptthema. Viel Spaß beim Zuhören!

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=4Pt89f3mhms" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=4Pt89f3mhms</a>

Wer lieber die ganze Datei downloaden will: Download bei TFU

Oder auch bei iTunes oder via RSS Feed
7  Transformers / Transformers Spielzeug Reihen / Re:Takara Tomy - Transformers United - Generations - Legends - Unite Warriors am: 29. Juli 2018, 20:55:52
Auch angesichts der Kartons wĂŒrde ich sagen, dass auch hier wieder einfach die Hasbro-Varianten genommen werden und fertig. Ein Takara-Tomy Logo auf den Karton und ab in den Laden.
8  Transformers / Transformers Bumblebee Movie Spin-Off / Re:Bumblebee Movie IDW Comic am: 23. Juli 2018, 17:01:05
Ganz auf der Hand:

- Golden Bug (statt Golden Eye)
9  Fan Zone / Philister / Phils Kritik zu: Generations Power of the Primes Cutthroat am: 23. Juli 2018, 16:44:48

Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben


Vorwort: Cutthroat ist ein Retool von Power of the Primes Swoop, somit werden wir uns hier auf die Unterschiede zwischen den beiden Figuren konzentrieren.

Robotermodus: Obwohl er ein Retool von Swoop ist, ist Cutthroat (so ein netter, kinderfreundlicher Name, nicht wahr?) doch in einigen Belangen anders. Andere FlĂŒgel natĂŒrlich, sowie ein anderer Biestkopf auf der Brust. Außerdem andere Beine, da er diese im Biestmodus anders transformiert (siehe unten. Und dann haben wir natĂŒrlich noch andere Farben und einen anderen Kopf, was zu einer fast komplett anders aussehenden Figur fĂŒhrt.

Insgesamt muss ich sagen dass mir Cutthroat optisch leicht besser gefĂ€llt als Swoop, aber das ist natĂŒrlich komplett subjektiv. Der Roboter ist vom Kosmetischen abgesehen natĂŒrlich praktisch der gleiche. Auch er hat die Combiner-Faust dabei, die als Brustpanzer fungiert und in der man einen Prime Master befestigen kann. Sieht an Cutthroat jetzt nicht ĂŒbel aus, aber ein Fan dieses Gimmicks werde ich wohl nicht mehr. Cutthroat hat außerdem eine lila Pistole dabei anstatt einem Schwert.

Insgesamt ein guter Robotermodus. Ich bin ja großer Fan von geflĂŒgelten Robotern, das ist also schon mal ein Plus, und Cutthroat hat genau wie viele andere Power of the Primes Figuren auch diesen schönen SpĂ€te-80er-Look, der mir sehr gefĂ€llt. Schön gemacht.

Alternativmodus: Cutthroat verwandelt sich in eine vogelĂ€hnliche Kreatur, wenn auch auf etwas andere Weise als Swoop. Anstatt seine Beine komplett auf den RĂŒcken zu klappen, knickt Cutthroat sie an den Knien ein und hat die eigentlichen Vogelbeine an den Seiten dran, was zu einer grĂ¶ĂŸeren, solider wirkenden Kreatur fĂŒhrt als es bei Swoop der Fall ist. Außerdem ist hier der Vogelkopf nicht nur eine Maske, die vor das Robotergesicht kommt, sondern ein kompletter Kopf samt Hals. Der Vogel kann seinen Schnabel öffnen und die Pistole und die Faust können auf dem RĂŒcken verstaut werden. Die FlĂŒgelspannweite ist ziemlich groß. Unterm Strich somit: wer geflĂŒgelte Biestmodi mag, der wird hier nicht viel auszusetzen finden. Schön gemacht.

Combiner Modus: Cutthroat wird zu einem Arm oder Bein des Abominus Combiners und ist mit allen Torso-Robotern aus Combiner Wars und Power of the Primes kompatibel. Mehr zu Abominus dann, wenn ich die einzelnen Teammitglieder fertig rezensiert habe.

Bemerkungen: Hier könnte ich eigentlich komplett Copy & Paste machen, denn bei Cutthroat ist es genau wie bei den anderen vier Terrorcons. Er ist zwar ĂŒber die Jahre in etlichen Medien aufgetreten, aber halt immer nur als einer von fĂŒnf Terrrorcons und Teil von Abominus. Über seinen Charakter wissen wir nur, was in seinem G1 Tech Spec steht, sonst nichts. Somit, nein, die Figur kauft keiner wegen der langen und reichhaltigen Historie des Charakters, den sie darstellt.

Im direkten Vergleich mit Swoop muss ich sagen, das mir Cutthroat etwas besser gefĂ€llt, aber natĂŒrlich fehlt ihm auf der anderen Seite Swoops MedienprĂ€senz und Charakterdarstellung. Somit habe ich am Ende beiden die gleiche Note gegeben. Denn wo man Swoop ja vielleicht noch einzeln kauf, weil man den Charakter mag (so wie ich es getan habe), sehe ich irgendwie nicht, dass viele Leute sich Cutthroat besorgen, außer um eben Abominus komplettieren zu können. Was ihr ĂŒbrigens tun solltet, nur so nebenbei, also geht und holt euch Cutthroat, falls nicht bereits geschehen.

Rating: 2

Ihr besitzt diese Figur? Bewertet sie auf TFU!
10  Fan Zone / Philister / Phils Kritik zu: Generations Power of the Primes Hun-Gurrr am: 23. Juli 2018, 15:01:04
Irgendwie gerade gemerkt dass ich komplett vergessen habe mein Hun-Gurrr Review hier zu posten:


Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Vorwort: Hun-Gurrr, der AnfĂŒhrer der Terrorcons, hat schon so einige Variationen seines Namens hinter sich. Das Original in der G1 Serie hieß Hun-Grrr und sien japanisches GegenstĂŒck Hun-Gurur. Dann gab es die Universe Version Hun-Gurrr, gefolgt von Beast Hunters Hun-Gurr (diesmal nur 2 ‚r‘). Und jetzt sind wir wieder bei der Version mit drei ‚r‘ gelandet. Namen zu schĂŒtzen ist manchmal echt kompliziert, fĂŒrchte ich. Aber alles besser als ihn Siegfried zu nennen.

Robotermodus: Bringen wir erstmal meinen grĂ¶ĂŸten Kritikpunkt an dieser Figur hinter uns: Hun-Gurrr hat keine Waffen dabei. Das G1 Original hatte ein großes Gewehr, welches auch vom Combiner Abominus genutzt werden konnte. Power of the Primes Hun-Gurrr hingegen hat nichts. Na ja, nicht ganz nichts. Er hat die FĂŒĂŸe des Combiner-Modus dabei, die mit je zwei kleinen WaffenlĂ€ufen ausgestattet sind, so dass man sie sich als Feuerwaffen vorstellen kann. Trotzdem, Hun-Gurrr braucht dringend ein Gewehr. Außerdem hat er das sog. Terrorcon-Engima dabei, ein Artefakt in Prime Master GrĂ¶ĂŸe, welches Abominus in die Brust gesetzt werden kann (mehr zu Abominus unten).

Fehlende Waffen mal beiseitegelassen ist Hun-Gurrr ein ziemlich detailgenaues Abbild seines G1 VorgĂ€ngers. Er hat ein paar Teile von Combiner Wars Silverbolt ĂŒbernommen, aber bei weitem nicht genug um ihn als Repaint oder Remold zu bezeichnen. Er hat natĂŒrlich die Köpfe seines Drachenmodus als FĂŒĂŸe, was ihm erlaubt einen wirklich buchstĂ€blichen DRACHEN-KICK! auszufĂŒhren. Die Beweglichkeit ist sehr gut, hier keine Beschwerden, und die Proportionen passen auch.

Was man allerdings sagen muss ist, dass obwohl Hun-Gurrr jetzt keine objektiven SchwĂ€chen hat, es an ihm auch nichts gibt, was jetzt in irgendeiner Form wirklich toll ist. Somit kann ich abschließend zum Robotermodus nur sagen: guter Durchschnitt. Hier ist nichts falsch, aber auch nicht mehr als das.

Alternativmodus: Hun-Gurrr verwandelt sich in einen zweiköpfigen Drachen. Die Beine werden zu den HĂ€lsen, die FĂŒĂŸe zu den Köpfen des Drachen. Die Transformation ist praktisch identisch mit der des G1 Originals und obwohl er grĂ¶ĂŸer ist, sieht der Drachen auch beinahe genauso aus. Dank den Beinen als HĂ€lsen sind die Drachenköpfe sehr gut beweglich und können außerdem die MĂ€uler öffnen. Hun-Gurrrs Waffenmodule können an den Seiten des Drachen befestigt werden, damit keine losen Teile ĂŒbrig sind.

Faszinierenderweise muss ich hier sagen, dass ich die G1 Figur vorziehe. Dem Drachen hÀngt unten eine Teilesammlung am Bauch und die Hinterbeine passen von den Proportionen her nicht wirklich zum Rest. Obwohl ich diesen Drachenmodus also mag, muss ich sagen dass die G1 Version einfach besser und ganzheitlicher aussieht, obwohl sie weniger beweglich ist. Somit insgesamt ein netter Drachenmodus, aber auch hier nichts dabei, wo man wow oder super sagen könnte.

Combiner Modus: Hun-Gurrr wird zum Torso des Abominus Combiners und ist mit allen Gliedmassen-Robotern aus Combiner Wars und Power of the Primes kompatibel. Mehr zu Abominus dann, wenn ich die einzelnen Teammitglieder fertig rezensiert habe.

Bemerkungen: Über Hun-Gurrr als Charakter lĂ€sst sich leider nicht viel erzĂ€hlen. Er ist der AnfĂŒhrer der Terrorcons und der Torso von Abominus, das war’s eigentlich. Er hat eigentlich in keinem Medium je eine grĂ¶ĂŸere Rolle gespielt als eben diese. Was wir ĂŒber seinen Charakter wissen stammt fast komplett aus seinem G1 Techspec Profil. Und aus irgendeinem Grund ist er auf der RĂŒckseite seiner Packung meist kopflos.

Als Figur ist Hun-Gurrr natĂŒrlich notwendig, wenn man Abominus bilden will. Leider muss ich sagen, dass er der schwĂ€chste der fĂŒnf Terrorcons ist. Nicht nur weil ihm eine ordentliche Waffe fehlt, sondern auch weil keiner seiner beiden Modi jetzt wirklich was Besonderes bietet. Er ist keine schlechte Figur, das nicht, aber wĂŒrde man ihn nicht fĂŒr Abominus brauchen, denke ich nicht, dass ich ihn mir geholt hĂ€tte. Aber gut, man braucht ihn fĂŒr Abominus, also geht los und kauft ihn. Erwartet nur nicht zu viel von ihm alleine. Er ist guter Durchschnitt, mehr nicht.

Gesamtnote: 3+

Ihr besitzt diese Figur? Bewertet sie auf TFU!


Und gleich dazu gibt's noch die OPAKBi:
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=-bayQgJWXr0" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=-bayQgJWXr0</a>
11  Fan Zone / Sonstige Projekte / Re:Teutonicons - Der Deutsche Transformers Podcast am: 21. Juli 2018, 20:42:11
Hallo zusammen,

Episode 6 ist fertig und online, diesmal verdammt kurz (dank Abwesenheit von Magmatron). Viel Spaß beim Zuhören!

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=-VQX3n3YdwU" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=-VQX3n3YdwU</a>

Wer lieber die ganze Datei downloaden will: Download bei TFU

Oder auch bei iTunes oder via RSS Feed
12  Fan Zone / Philister / Re:Phils Kritik zu: Generations Power of the Primes Rippersnapper am: 21. Juli 2018, 20:23:21
Mal ein kleines Experiment meinerseits:

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=Q-BNbSULheA" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=Q-BNbSULheA</a>
13  Transformers / Transformers Bumblebee Movie Spin-Off / Re:Bumblebee Movie IDW Comic am: 21. Juli 2018, 13:11:15
Spielen wir mal ein kleines Spiel, welche James Bond Titel können wir noch ver-Bumblebee-en?

Es gibt:
- The Man with the Golden Car
- The Living Headlights

Meine VorschlÀge:
- From Cybertron with Love
- Gold Stinger
- Octopunchy (ok, der ist schlecht, gebe ich zu!)

Weitere Ideen?
14  Transformers / Transformers Spielzeug Reihen / Re:Transformers - Generations Toys am: 20. Juli 2018, 10:05:51
Scheinbar kriegen wir endlich mal einen anstÀndigen Ironhide in der Generations Reihe. Sehr schön. Schade dass die Micromaster Patrols nur 2er Packs sind.

Muss aber mal fragen: bisher kein einziger Decepticon in der Siege-Reihe? Was ist denn da los?
15  Fan Zone / Sonstige Projekte / Re:Teutonicons - Der Deutsche Transformers Podcast am: 16. Juli 2018, 08:14:25
Hallo zusammen,

Episode 5 ist fertig und online, diesmal mit Youtuberin Dialga22239 als Gastsprecher. Viel Spaß beim Zuhören!

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=dsa0oQltpnI" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=dsa0oQltpnI</a>

Wer lieber die ganze Datei downloaden will: Download bei TFU

Oder auch bei iTunes oder via RSS Feed
16  Fan Zone / Philister / Phils Kritik zu: Generations Power of the Primes Sinnertwin am: 14. Juli 2018, 17:13:06

Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Robotermodus: Ähnlich wie bei seinen Terrorcon Teamkameraden war auch bei Sinnertwin einer meiner ersten Gedanken der, dass er einen hervorragenden generischen Decepticon abgibt (einen sog. Genericon). Da ist einfach irgendwas an ihm was total spĂ€te-80er-Marvel-TF-Comics ist. Ich liebe es. Er ist kantig, er ist bunt und er hat da so einen leicht verwirrten Gesichtsausdruck. Sehr schön gemacht. Er ist ein umfangreiches Retool von Power of the Primes Snarl, aber das merkt man eigentlich kaum. Er wirkt wie komplett neu!

Sinnertwin hat ein grĂŒnes Gewehr dabei, sowie die obligatorische Combiner-Faust, die er als Brustplatte tragen kann. Sieht an ihm nicht so ĂŒbel aus wie an anderen Figuren der Reihe (*RĂ€usper* Moonracer), aber auch nicht wirklich gut. Hier ist mir ĂŒbrigens zum ersten Mal aufgefallen, dass diese kleine Abdeckplatte aus der Faust, wo der Prime Master reingesteckt wird, auch als kleine Handwaffe dienen soll. Sieht jetzt wirklich danach aus, aber man kann sie dafĂŒr verwenden.

Was kann ich sonst noch schreiben? Sinnertwin hat fĂŒr eine aktuelle Deluxe-Klasse Figur die normale Beweglichkeit und Detaillierung, hier also keine Beschwerden. Die beiden Monsterköpfe seines Biestmodus hĂ€ngen am RĂŒcken und wer mag, der kann den Roboterkopf einklappen und stattdessen aus ihm einen Roboter mit zwei Monsterköpfen machen. Insgesamt ein gelungener Robotermodus. Jetzt nichts wirklich SpektakulĂ€res, aber sehr schön gemacht. Daumen also hoch!

Alternativmodus: Sinnertwin verwandelt sich in einen zweiköpfigen gelben Höllenhund, oder sowas Ă€hnliches. Der Roboter geht auf alle Viere runter, die beiden Monsterköpfe klappen nach vorne und das war’s auch schon fast. Aber wir bekommen dadurch ein recht cool aussehendes Monster, kein Zweifel. Die beiden Monsterköpfe sitzen auf Kugelgelenken und können einzeln das Maul öffnen. Leider sind die HĂ€lse nur nach oben und unten beweglich, nicht seitwĂ€rts, aber das ist jetzt kein Beinbruch.

Viel mehr kann ich hier nicht schreiben, was die Fotos nicht besser erzĂ€hlen. Sinnertwins Gewehr kann oben drauf befestigt werden, die Combiner Faust / Brustpanzerung an der Seite. Er hat diese kleinen Zapfen auf dem RĂŒcken, wo man die FĂŒĂŸe eines Titan bzw. Prime Masters einstecken kann. Und er sieht als Höllenhund eigentlich ziemlich gut aus. Somit ein gelungener Biestmodus.

Combiner Modus: Sinnertwin wird zu einem Arm oder Bein des Abominus Combiners und ist mit allen Torso-Robotern aus Combiner Wars und Power of the Primes kompatibel. Mehr zu Abominus dann, wenn ich die einzelnen Teammitglieder fertig rezensiert habe.

Bemerkungen: Sinnertwin, den meisten bekannt als „der andere Terrorcon mit den zwei Köpfen“, teilt das Schicksal seiner Kameraden insofern, dass er niemals wirklich sowas wie Charakterentwicklung erfahren hat und sich seine MedienprĂ€senz darauf beschrĂ€nkt, dass er Teil der Terrorcons bzw. von Abominus ist. Er hat einen der cooleren Namen der TF Geschichte, aber das war’s eigentlich auch schon.

Als Figur ist Sinnertwin gut. Er ist nicht mein Lieblings-Terrorcon, er ist mehr der Typ den man sich halt holt, weil man das Team und den Combiner vervollstĂ€ndigen will. Das macht ihn aber keineswegs zu einer schlechten Figur. Er sticht einfach nur nicht so sehr raus wie Blot oder Rippersnapper. Somit eine gute Deluxe-Klasse Figur und natĂŒrlich ein Muss fĂŒr die VervollstĂ€ndigung von Abominus. Aber auch als Einzelfigur nicht schlecht fĂŒr alle, die die RĂ€nge ihrer Decepticons auffĂŒllen wollen.

Gesamtnote: 2

Ihr besitzt diese Figur? Bewertet sie auf TFU
17  Transformers / Transformers Spielzeug Reihen / Re:Transformers - Generations Toys am: 14. Juli 2018, 13:38:13
Frage mich halt wo hier das "cybertronische", also nicht-irdische Design sein soll. Bis auf ein paar zusÀtzliche Module an Optimus' Truck-Modus sehe ich da nix.
18  Transformers / Transformers Bumblebee Movie Spin-Off / Re:Bumblebee Movie Figuren am: 13. Juli 2018, 15:57:56
Irgendwie weiß ich noch nicht wie ich das in meiner TFU Datenbank nennen soll, also die Toyline. Einfach nur "Bumblebee"? "Transformers Bumblebee"?
19  Fan Zone / Sonstige Projekte / Re:Teutonicons - Der Deutsche Transformers Podcast am: 08. Juli 2018, 09:57:40
Hallo zusammen,

Episode 4 ist fertig und online, diesmal mit Gaja Prime als Gastsprecher. Viel Spaß beim Zuhören!

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=EVR5G2SyBEw" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=EVR5G2SyBEw</a>

Wer lieber die ganze Datei downloaden will: Download bei TFU

Oder auch bei iTunes oder via RSS Feed
20  Transformers / Transformers Cyberverse / Re:Transformers Cyberverse Serie - Die Toys am: 07. Juli 2018, 10:24:13
Ich denke wir sind da auch definitiv nicht die Zielgruppe
21  Transformers / Transformers Cyberverse / Re:Neue Animated Serie – Transformers: Cyberverse am: 05. Juli 2018, 09:25:17
Denke es geht immer mehr dazu ĂŒber das alle ein "richtiges" Gesicht haben und dann fĂŒr den Kampf ein Mundvisier davorklappen, analog zu praktisch jedem Optimus Prime seit Cybertron/Galaxy Force.
22  Transformers / Transformers Cyberverse / Re:Neue Animated Serie – Transformers: Cyberverse am: 04. Juli 2018, 19:49:31
Genau und Shadow Striker ist eine Sie. Erstmals mehr als eine Dame bei den Bösen.
23  Transformers / Transformers Spielzeug Reihen / Re:Takara Tomy Masterpiece am: 04. Juli 2018, 10:28:59
[...] und sein Preis liegt bei ca 315.00 USD.

Genau das hatte ich befĂŒrchtet, nach dem bereits horrenden Preis fĂŒr Dinobot. Damit hat sich das Thema fĂŒr mich erstmal erledigt.
24  NTF-Archive / C.O.N.S. Germanys Transformers Convention / Re:C.O.N.S. X - News zur Transformers Fan Convention am 2. September 2018 am: 04. Juli 2018, 10:27:00
Ich glaube den Zusatz "und dazu ein Comic" trete ich an meinen Showmaster-Azubi ab. Zwinkernd
25  Fan Zone / Philister / Phils Kritik zu: Generations Power of the Primes Blot am: 28. Juni 2018, 14:28:38

Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Robotermodus: Blot ist ein umfangreiches Retool von Rippersnapper, somit ist die Grundform der beiden Figuren recht Ă€hnlich. Er gibt einen hervorragenden generischen Decepticon ab, da sein Robotermodus kaum Anhaltspunkte liefert, in was er sich verwandelt. Seine diversen „Monster“-Teile sind nicht sofort erkennbar. Was alles nicht so wirklich wichtig ist, denn Blot sieht einfach nur cool aus. Die schwarz-lila FĂ€rbung kennzeichnet ihn als Decepticon, der Roboter ist schön beweglich und detailliert und sieht insgesamt sehr gut aus.

Wo wir von Details sprechen, Blot hat so einige. Er hat Klauen an den Armen, was immer cool aussieht, und mir gefĂ€llt sein Gesicht besonders gut. Hier wird ein buschiger Schnauzbart angedeutet, sowie ein kleiner Kinnbart. Außerdem ist er eine der wenigen Figuren, die mit der Combiner-Faust als Brustharnisch nicht komplett fehlproportioniert aussieht. Ob man jetzt einen Prime Master vorne draufstecken will oder nicht sei jedem selbst ĂŒberlassen. Trotzdem sieht es immer noch besser aus, wenn er die große Faust als zusĂ€tzliche Waffe zu seinem Gewehr benutzt.

Insgesamt ist Blot ein hervorragender Deluxe-Klasse Roboter. Keine Beschwerden, er gefÀllt mir sehr gut.

Alternativmodus: Genau wie sein G1 VorgĂ€nger verwandelt sich Blot in einen
 ja, in was eigentlich? Eine Art kybernetischen Krieger-Oger? Einen DĂ€monenaffen? Ich bin mir nicht wirklich sicher, aber egal, er sieht auch in diesem Modus wirklich cool aus. Und kleine Randnotiz: er ist in diesem Modus kaum grĂ¶ĂŸer als G1 Blot, obwohl er ein deutlich grĂ¶ĂŸerer Roboter ist.

Der Oger (nennen wir ihn jetzt einfach mal so) hat eine Art Stativ auf dem Buckel, an dem man Blots Gewehr befestigen kann. Außerdem kann man dahinter noch die Combiner Faust anbringen, so eine Art zusĂ€tzlicher Rucksack, was auch sehr gut aussieht. Die RoboterfĂ€uste klappen ein und dabei wird die dritte Klinge quasi zum Daumen. Die kurzen Beinchen des Oger sind jetzt zwar keine Bewegungswunder, aber passen gut ins Gesamtbild. Insgesamt toll gemacht, fĂŒr mich einer der besten „Monster“-Modi, die ich kenne.

Combiner Modus: Blot wird zu einem Arm oder Bein des Abominus Combiners und ist mit allen Torso-Robotern aus Combiner Wars und Power of the Primes kompatibel. Mehr zu Abominus dann, wenn ich die einzelnen Teammitglieder fertig rezensiert habe.

Bemerkungen: Wie schon die anderen Terrorcons auch gibt es in punkto Charakter und MedienprĂ€senz bei Blot nicht viel zu erzĂ€hlen. Er ist ein Terrorcon und Teil von Abominus, das war’s. Obwohl er somit wohl niemals zum Charakter des Jahres gekĂŒrt werden wird, ist Blot doch im Rennen um den Titel Transformers Hall of Fame Spielzeug des Jahres 2018. Und obwohl ich immer noch etwas sauer bin, dass Battletrap disqualifiziert wurde, weil er streng genommen zwei Spielzeuge ist anstatt einen, wĂŒrde ich mich ĂŒber einen Sieg Blots freuen. Er verdient ihn.

Insgesamt schwanke ich zwischen Blot und Rippersnapper, was meinen Lieblings-Terrorcon angeht. Da sie ja dieselbe Basisfigur nutzen ist das jetzt nicht wirklich ĂŒberraschend. Blot ist eine exzellente Deluxe-Klasse Figur fĂŒr jeden, der sich nicht daran stört dass er zu einem Robotermonster anstatt einem Fahrzeug wird. Dass man ihn braucht um Abominus zu vervollstĂ€ndigen fĂ€llt da kaum noch ins Gewicht. Geht los und kauft ihn euch!

Gesamtnote: 1-

Ihr besitzt diese Figur? Bewertet sie auf TFU!
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 217